RoughZone 2011 – Die Fotos

Das erste Roughzone, initiiert von der Rheinhessischen Rockband PackEis rockte noch in kleinem Rahmen das JUZ in Bingen, begeisterte aber das Publikum. Ob die Roughzone sich als Festival etablieren kann, wird sich zeigen.

Dennoch ist die Idee der vier Rocker von PackEis, diese Art Konzert mit anderen Bands zu veranstalten keine schlechte. Am letzten Samstag gaben neben PackEis auch noch Tazer und Fewsel ihre Songs zum Besten.

Ich war wieder mit der Kamera dabei. Diesmal ging ich jedoch mit einer gehörigen Portion Frust nach Hause. Die Lichtbedingungen waren mehr als mies und eine ziemliche Herausforderung an die Technik und mich. Eine endgültige Auswahl von rund 100 Fotos aus fast 1000 geschossenen verdeutlicht die widrigen Umstände und das dafür immer noch nicht ganz optimale Equipment.

Den Rest versuchte ich in der Nachbearbeitung herauszuholen und hier seht Ihr eine kleine Auswahl der Ergebnisse, mit denen ich dann doch recht zufrieden bin. Ich bin mir eben immer noch der schlimmste Kritiker.

Wie immer bekommt Ihr mit Klick auf die einzelnen Bilder eine Vollansicht.

UPDATE (05.11.2011): Weitere Fotos sind auch hier zu sehen.

Meinungen

  1. Pingback: 15 Minuten Ruhm | Yada Yada Yada