Phone-Photos

Fotografieren ist – im wahrsten Sinne des Wortes – die Dinge in einem anderen Licht zu sehen. Schon der Blick durch den Sucher bringt mit der Zeit eine andere Sichtweise auf die Motive, die man fotografieren möchte.

Im Grunde ist es dabei gleichgültig, welche Art Kamera man verwendet. Seit ich jedoch ein Smartphone respektive ein iPhone besitze, hat sich meine Perspektive auf zu fotografierende Objekte erneut verändert. Sobald man den Drang überwunden hat, die Smartphone-Cam einzig für Schnappschüsse zu verwenden, erhält man Motive, die einen ganz eigenen Charme besitzen.

Da ich im Moment kaum dazu komme, mit der Spiegelreflex Fotos zu machen, stöberte ich unter anderem in meinen bis dato gemachten iPhone-Fotos. Ich habe eine Auswahl derer zusammengestellt und diese hier in einer Sammlung veröffentlicht. (Klick auf ein Foto für vergrößerte Fassung.)

 

Eine eigene Reihe entstand beim täglichen Fotografieren meiner Büro-Kaffeetasse. Man hat ja sonst nichts zu tun.

kaffee-10

%