Vita

Im Jahr 1970 ereigneten sich die Geburten von Mariah Carey, Andre Agassi, Uma Thurman, Naomi Campbell, Erik Zabel, Claudia Schiffer, Matt Damon und Christian F. Kaufhold (siehe Symbolfoto), neben weiteren Katastrophen, wie diversen Flugzeugabstürzen, Erdbeben, Bruch einer Talsperre in Argentinien, Flutwellen, Stürmen und Apollo 13.

Nachdem all die anderen, sogar einige der Katastrophen, Weltberühmtheit erlangten, wächst Christian vollkommen unberühmt und unspektakulär in der näheren Umgebung der „Weltmetropole“ Bad Kreuznach auf, welche etwa so groß ist, wie der Zentralfriedhof von New York. Nur doppelt so tot.

Er erlangte irgendwann ebenso unspektakulär das Diplom zum Informatiker und bezahlt derzeit als IT-Berater seine Steuern. Was auch nicht unbedingt spannend ist.

Nach dem Studium hat er sich jedoch den langgehegten Wunsch vieler Männer erfüllt und lebt nun turbulent, aber glücklich, mit zwei Frauen (45 und 13 Jahre) in einer „Wohngemeinschaft“ in einem alten Bauernhaus mit mediterranem Flair in der rheinhessischen Schweiz.

Aufgrund der mangelnden Berühmtheit und der Lebensgemeinschaft mit zwei Frauen, hat er seinen dritten Wunsch, nämlich Millionär zu werden, an den Nagel gehängt. Aber man kann ja nicht alles haben. Und alles hat er auch nicht mehr, denn während des Studiums verlor er einen Großteil seines Besitzes, nämlich fast die gesamte natürliche Kopfbedeckung und darunter vermutlich ein paar unbedeutende Gehirnzellen. Und das nicht unbedingt wegen Unterkühlung.

Heute verliert er höchstens noch die Fassung oder die Geduld, was er dann versucht in kreativen Ausbrüchen zu kanalisieren. Dazu nimmt er aufgrund seiner Affinität zu Gestaltung und Kunst gerne die Kamera, den Computer oder den Füller in die Hand und gestaltet Bilder, Websites oder Wortzusammenballungen. Da andere sogar glauben, dass er das gut macht, beauftragen sie ihn auch immer wieder gerne.

Die restliche Zeit verbringt er mit seiner kleinen Familie, dem stets neu inspirierenden Altbau, dem Kochen und Verspeisen guten Essens, Livestreaming von Videospielen und hin und wieder mit dem Versuch zu schlafen.

Zusammenfassung

Christian F. Kaufhold…

  • …ist Dipl.-Informatiker (FH), Webdesigner und begeistert an gutem Design, Fotografie, Kunst, Schreiben und dem Internet.
  • …sieht sich selbst als Wortschreiner, Querdenker, Gedankenformer, Stauner, Fantasiebildner, Ideensammler, Mausschieber, Bildgestalter und Tastenklopper
  • …setzt in selbständiger Arbeit kreative Projekte jeglicher Art um. Sehr gerne auch für Ihr Projekt. Fragen Sie einfach.

Skills*

Diese Einschätzung von Wissen und Erfahrung zu all den kreativen Dingen ist als reines Selbstbild verdeutlicht und zeigt vor allem, was Christian glaubt zu können mit einer angemessenen Portion Selbstkritik.

I’m too young to die
Hey, not too rough
Hurt me plenty
Ultra-Violence
Layout, Typografie, InDesign®
Fotografie, Photoshop®
Webdesign, HTML/CSS, WordPress
Software Entwicklung, Internet, Java/JEE, PHP
Schreiben, Texten
Motion Graphics, CGI, AE**

*eingeteilt in DOOM-Schwierigkeitslevel **Adobe After Effects®